Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Paro-Bakterien-Test

Die modernen, molekularbiologischen Nachweisverfahren repräsentieren den neuesten Wissensstand und stellen heute die Methode der Wahl in der Diagnostik parodontaler Erkrankungen dar. Spezifität, Selektivität und Nachweisgrenzen der neuen Methode sind für diese komplexen mikrobiologischen Proben, wie sie aus den Parodontaltaschen gewonnen werden, unübertrefflich.
Wir arbeiten mit dem Labor ERL-International BV zusammen, das die DNA-STRIP® Technologie anwendet.

Die Probeentnahme erfolgt in der Zahnarztpraxis. Dazu werden Papierspitzen in die Zahnfleischtasche eingeführt.
Mittels des Paro-Bakterien-Tests werden die wichtigsten Parodontal-Leitkeime nachgewiesen.

Indikationen für den Paro-Bakterien-Test:

  • refraktäre therapieresistente Parodontitis
  • akute, schnell verlaufende progressive Parodontitis
  • Entzündung an Implantaten
  • Periimplantitis
  • Risikoeinschätzung vor aufwendigen Sanierungen
  • Erhöhtes genetisches Risiko nach PRT-Testung

Ziel des Paro-Bakterien-Tests:

  • Identifizierung von Risikopatienten
  • Wahl des geeigneten Antibiotikums
  • Dokumentation des Krankheitsverlaufs
  • Früherkennung eines Rezidivs im Recall
  • Die Einschätzung von Misserfolg vor Implantationen
  • Motivation des Patienten zur Intensivierung der Mundhygiene

Vorsorge

Über die Entstehung von Karies und Parodontitis weiß man heute, dass diese Krankheiten vermeidbar sind. Nur über eine verfeinerte Diagnostik ist es möglich, Aussagen zum Risiko dieser Erkrankungen zu machen. Neben der präventiven klinischen Zahnmedizin haben sich auch naturheilkundliche Verfahren bewährt.
Es werden also nicht der erkrankte Zahn bzw. das kranke Zahnfleisch behandelt, sondern das Risiko, das zu diesen Erkrankungen führt. Die Individualprophylaxe ist in der Wirksamkeit medizinisch-wissenschaftlich belegt und unbestritten.
Professionelle Vorsorge umfasst aber mehr als eine professionelle Zahnreinigung, bei der nur Teilleistungen aus einem Konzept angeboten werden!
Wir haben das Behandlungskonzept unserer Praxis neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst. Die dadurch möglich gewordene Befundung zeigt den individuellen Behandlungsbedarf des Patienten. Karies und Parodontitis werden zu vermeidbaren Krankheiten, wenn ein präventives Konzept, der Dental-Medical-Check, zur Diagnostik durchgeführt wird.

Der Dental-Medical-Check wird regelmäßig im Rahmen eines Diagnostik-Wochenendes im Hotel meerSinn in Binz auf Rügen durchgeführt.